Den Wettbewerb mitverfolgen...

... könnt ihr in diesem Jahr auf unserer Facebook-Wettbewerbsseite. Ihr müsst hierfür NICHT bei Facebook angemeldet sein! Einfach hier klicken und das Geschehen mitverfolgen. Natürlich freuen wir uns über Kommentare genauso wie über Mails an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Viel Spaß :-)

Die Aufgaben und Wertungen gibt es weiterhin auf unserer Wettbewerbsseite.

Am Samstag startet der 26. Farrenberg-Segelflugwettbewerb 2016

Vom 21. bis 28. Mai veranstalten wir den 26. Farrenberg-Segelflugwettbewerb auf dem Farrenberg. Schon seit anfang April sind alle Plätze belegt: Über 40 Teilnehmer mit 30 Flugzeugen sorgen in diesem Jahr erneut für sehr gute Teilnehmerzahlen. Los geht’s am Samstag, 21. Mai um 10 Uhr mit der ersten Pilotenbesprechung.

Interessierte sind herzlich eingeladen!

Sie können das Geschehen auf dem Farrenberg in dieser Woche live miterleben: Jeder Tag beginnt vormittags gegen 10 Uhr mit dem Briefing, an dem die zu fliegenden Strecken bekannt gegeben und den Piloten wichtige Informationen zum Beispiel zum Wetter mitgeteilt werden. Bei guten Bedingungen heben die 30 Segelflugzeuge gegen Mittag ab – sie werden im Flugzeug-Schlepp von den Motormaschinen des Vereins in die Luft gebracht. Um Talheim in dieser Startphase weitestgehend zu verschonen werden sie vom Farrenberg aus Richtung Süden geschleppt. Ein imposantes Bild bietet sich den Zuschauern wieder gegen Abend, wenn sich das Teilnehmerfeld mit Geschwindigkeiten bis zu 180 km/h im Anflug befindet um auf dem Farrenberg zu landen.

Die ganze Woche über Bewirtung

Während dem Wettbewerb ist unsere Vereinsgaststätte für Besucher geöffnet!

Alpensegelflug in Slowenien

In der zweiten Aprilwoche waren unsere 2 Pilotinnen Gudrun Bühler und Astrid Kittler im slowenischen Bled zum Alpenflugtrainingslager des Angelika Machinek Förderveins. Die beiden Segelfugpilotinnen konnten trotz des unvorhersehbaren Wetters im April bereits 5 wunderschöne und lehrreiche Flugtage genießen.

 

So konnten aufgrund günstiger Aufwinde und mit Sauerstoff ausgerüstet Höhen bis 3800 m über dem Meeresspiegel erflogen werden. Außerdem wurden Strecken erflogen, die teilweise über 400 km weit reichten.

 

Die beiden haben auf diese unvergessliche Weise die Karawanken, die Lienzer Dolomiten und auch das Pustertal aus der Luft erleben dürfen.

 

Astrid schwärmt noch immer von dem wunderschönen Panorama, dem blauen Himmel und den schönen

schneebedeckten Gipfeln und ist den Segeleflugtrainern des Fördervereins Walter Eisele, Hanno Obermayr, Abi Kießling Veit Layer und Ute Baranowski sehr dankbar für diese unvergesslichen Tage. Aber auch den Beiden Rückholern Hans und Alfred sind die sehr dankbar, ohne die der Ausflug nicht möglich gewesen wäre.

 

Flugsportverein Mössingen hebt ab in die Saison 2016

 

Am Samstag den 19.03.2015 hat der Flugsportverein Mössingen die Flugsaison 2016 mit den Saisoneröffnungsarbeiten auf dem Farrenberg begonnen. Der ganze Verein hat bei Sonnenschein den Flugplatz nach dem Winter wieder auf Vordermann gebracht. Sämtliche Flugzeuge wurden

grundgereinigt und sind wieder bereit für die kommenden schönen Tage. Außerdem wurden auch kleinere Arbeiten an den Hallen oder den Wegen verrichtet, damit der Flugplatz für die neue Saison bereit ist.

Der Flugsportverein Mössingen freut sich auf die Flugsaison 2016. Es findet an den Wochenenden oder Feiertagen bei schönem Wetter wieder ein regelmäßiger Flugbetrieb statt. Gerne begrüßen wir Interessierte am Flugsport auf dem Farrenberg. Für eine Bewirtung in Form von Getränken und Würstchen ist auch dieses Jahr an den Sonntagen sowie Feiertagen durch die Mitglieder des FSVM gesorgt.